make a site for free



Teilnahmebedingungen

Allgemeine Bestimmungen für die Teilnahme an Veranstaltungen im Rahmen des Randlage Artfestivals Worpswede LEBE DEIN AENDERN 2019

1.Allgemeine Bestimmungen 
Veranstalter des „Randlage Artfestival Worpswede“ ist der gemeinnützige Verein zur Förderung von Kunst und Kultur KW/R KUNSTWERK RANDLAGE e.V.  

2. Anmeldung/Ticketkauf/Produktkauf
2.1. über die Website kw-randlage.de 

Anmeldungen, Ticketverkäufe oder andere Verkaufsangebote für Veranstaltungen, Publikationen, Workshops, Produkte etc. erfolgen größtenteils über die Website von KW-RANDLAGE.DE mit unserem Partnern public :united und Pretix. Tickets können online erworben werden und sind personalisiert und enthalten einen individualisierten QR-Code. Die Tickets werden als PDF oder als Online-Ticket für Smartphones per mitgeteilter E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt. Teilnehmer*innen können die Tickets ausdrucken und an der Abendkasse vorzeigen - oder im „Wallet“ ihres Smartphones abspeichern - wo die Codes gescannt und die Zutrittsberechtigung überprüft wird. Die Buchungsstrecke und Zahlungsabwicklung wird von unserem Vertriebspartner Pretix genutzt. Anmeldungen und Ticketkäufe etc. werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Soweit für einzelne Veranstaltungen Zugangsvoraussetzungen festgelegt sind, werden diese gesondert ausgewiesen. Bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl wird der/die TeilnehmerIn in eine Warteliste eingetragen. Falls ein/e angemeldete/r TeilnehmerIn innerhalb der Anmeldefrist absagt, rückt der/die erste TeilnehmerIn der Warteliste nach.

2.2. über andere Vorverkaufsstellen
Manche Tickets werden auch von unseren Partnern wie Nordwest-Ticket, das Pressehaus des WESER KURIER oder die Touristik-Information in Worpswede angeboten. Hier gelten jeweils die Teilnahme- bzw. Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Anbieter. In den meisten Fällen werden zusätzliche Verkaufs- bzw. Systemgebühren erhoben und dem Ticketpreis zugerechnet. Auch bestehen hier Möglichkeiten von Zusatzoptionen wie dem postalische Versand von Tickets gegen eine weitere Gebühr.

2.3. Vorzeigepflicht von Ermäßigungsberechtigung
Erwerben Eintrittskartenkäufer*innen Tickets zu einem ermäßigten Preis, der vom Veranstalter bei Vorliegen definierter Voraussetzungen gewährt wird, ist ein entsprechender Nachweis über die Berechtigung, den Rabatt in Anspruch zu nehmen, beim Einlass zur Veranstaltung unaufgefordert vorzuweisen (Personalausweis oder Führerschein, Nachweise für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende oder Mitgliedsbescheigung des Förderkreises der KW/R Kunstwerk Randlage e.V. etc.).

2.4. Kundenkonto
Wenn Sie Tickets über die Webseite bestellen, wird von unserem Vertreibspartner Pretix ein Kundenkonto angelegt. Ein Kundenkonto ist unter anderem für den Erwerb von Tickets auf der Webseite erforderlich. In dem Kundenkonto können Sie Ihre Bestellungen einsehen und verwalten, den Versandstatus kontrollieren und eTickets abrufen und ausdrucken. Die Geheimhaltung und der Schutz Ihrer Zugangsdaten liegen in Ihrer Verantwortung. Sie dürfen Ihre Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben oder anderweitig offenlegen. Sofern Sie vermuten, dass Dritte Kenntnis von Ihren Zugangsdaten haben oder Ihr Kundenkonto missbräuchlich genutzt wird, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich unter artfestival@kw-randlage.de zu informieren.

2.5. Veranstaltungsgebühren
Die Veranstaltungsgebühren verstehen sich, sofern nicht anders vermerkt, inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer und teilweise inklusive oder exklusive möglicher weiterer Gebühren für den Vorverkauf einzelner Verkaufsstellen, Systemgebühren, Gebühren für den Postversand etc., die Ihnen aber jeweils bei Ausweisung des Gesamtpreises ausgewisen werden.

2.6. Zahlung
Der Rechnungsbetrag z.B. für Workshops ist sofort nach Anmeldung und Anmeldebestätigung fällig - mindestens 14 Tage vor der Veranstaltung, sofern keine anderslautende Vereinbarung schriftlich getroffen wurde. Bei der Überweisung sind Ihr Name und die Rechnungsnummer bzw. Name des Workshops anzugeben.

2.7. Besonderer Hinweis
Die meisten Veranstaltungen werden via Audio-, Foto- oder Video-/Filmaufnahmen dokumentiert und können für die Öffentlichkeitsarbeit in den Print- und Onlinemedien, über verschiedene Websites oder die sozialen Netzwerke (Facebook, Instagram, Twitter, Youtube, Vimeo etc.) genutzt. Die Teilnehmer*innen an Veranstaltungen bestätigen mit dem Kauf von Tickets hiermit ausdrücklich ihre Einwilligung.

2.8. Festivalpass
Der Festivalpass umfasst den kostenfreien Besuch der Ausstellung, die kostenfreie Teilnahme an der Reihe Kunstpause, den Abendtalks und Filmabenden sowie der Opening Party woeie weiteren Veranstaltungen, wenn nichts anderes angegegben ist. Die Teilnahme an den Abendtalks und Filmabenden ist nur verbindlich, wenn hierfür eine gesonderte Anmeldung über unsere Website und unseren Ticketshops vorgenommen wurde und ein Online-Ticket erstellt wurde. Da die Anzahl der Plätze limitiert ist besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Sollte eine Reservierung online vorgenommen worden sein, muss der Check-In mindestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn erfolgt sein – ansonsten wird das Ticket automatisch für die Abendkasse wieder freigegeben. Ein Ansprcuh auf einen Sitzplatz besteht nicht. 

3. Widerrufsrecht
Soweit Eintrittskarten für Veranstaltungen betroffen sind, besteht Ihrerseits kein Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Jede Bestellung von Karten ist damit unmittelbar nach Abschluss des Bezahlvorgangs bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

4. Inhalt und Ablauf der Veranstaltung
Inhalt und Ablauf von Veranstaltungen werden von der Festivalleitung vorgenommen. Sollte eine Veranstaltung ausfallen, kann der bereits geleistete Beitrag (ohne Gebühren für Versand- und ähnliche Optionen) zurückerstattet werden - dies gilt ausdrücklich nicht für Festivalpässe, die einen höheren Leistungsumfang haben. Bitte wenden Sie sich im Zweifelsfall und bei Inanspruchnahme einer möglichen Leistung an den Veranstalter per E-Mail artfestival@kw-randlage.de oder postalisch an KW/ Kunstwerk randlage e.V., Dorfstraße 34a, 27726 Worpswede. Änderungen von Inhalt und Ablauf der Veranstaltungen und der Einsatz von Gästen beim Abend:Talk oder den Filmabenden sind seitens der Veranstalter unter Wahrung des Gesamtkonzeptes möglich und berechtigen nicht zur Stornierung von Anmeldung, Ticketkäufen etc..

5. Umbuchung, Stornierung
Eine Stornierung der Teilnahme an Workshops ist kostenfrei bis 14 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich, danach werden 50 % der Veranstaltungsgebühr fällig. Die Stornierung muss schriftlich an artfestival@kw-randlage.de erfolgen; entscheidend ist der Tag des Eingangs der Stornierung. Kann von dem Stornierenden/der Stornierenden eine Ersatzperson benannt werden, so kann diese Person nach Zustimmung des Veranstalters/der Workshopleitung an der Veranstaltung teilnehmen und seinen/ihren Platz einnehmen. Dabei entstehen keinerlei zusätzliche Gebühren und Kosten. Bei Nichterscheinen oder Rücktritt am Veranstaltungstag wird die gesamte Veranstaltungsgebühr fällig.

6. Ausfall von Veranstaltungen
Der Veranstalter ist berechtigt, Veranstaltungen aus wichtigem Grund, insbesondere bei Erkrankung oder Absage von Talkgästen, Workshopleitungen oder bei zu geringer Teilnehmerzahl, abzusagen oder zu verschieben. Die Teilnahmegebühr wird nicht erhoben, jedoch sind Forderungen der Teilnehmer*in durch zusätzlich entstandene Kosten wie eine Unterbringung oder fahrtkosten an den Veranstalter ausgeschlossen. In den meisten Fällen empfehlen wir grundsätzlich den Abschluss einer zumeist kostengünstigen Reiserücktrittsversicherung, die zudem in vielen bereits vorhandenen Versicherungen inkludiert ist.

7. Haftung
Die Teilnahme an den Veranstaltungen, die Nutzung von Einrichtungen, Räumen und Geräten erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle auf dem Weg zum oder vom Veranstaltungsort übernimmt der Veranstalter gegenüber den Teilnehmer*innen keine Haftung. Bei fahrlässig verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet der Veranstalter bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit - auch seiner Erfüllungsgehilfen - nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haften der Veranstalter und seine Erfüllungsgehilfen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der/die Teilnehmer/in vertrauen darf.  

8. Form
Alle Vereinbarungen bedürfen der Schriftform, mündliche Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

9. Datenschutz
9.1. Der Veranstalter wird die ihm überlassenen Daten der Teilnehmenden schützen und vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene und Bestandsdaten dienen zur Planung des Veranstaltungsprogramms.

9.2. Newsletter/Rundbrief
Der Veranstalter wird die Teilnehmer*innen zukünftig auf das Veranstaltungsprogramm und thematisch relevante Informationen aus dem KW/Randlage über einen Newsletter (Rundbrief) hinweisen. Teilnehmer*innen können ihre Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen mit E-Mail an rundbrief@kw-randlage.de.

9.3. Weitergabe von Namenslisten
Insofern Netzwerkbildung ein Teilziel der gebuchten Veranstaltung ist, werden Name, Institution und E-Mail-Adresse der Teilnehmer*innen auf einer Teilnehmerliste veröffentlicht und an die weiteren Teilnehmer*innen sowie Referent*innen oder Workshopleiter*innen derselben Veranstaltung weitergegeben. Die Teilnehmer*innen können ihre Einwilligung hierzu widerrufen. Dies erbitten wir uns - aus organisatorischen Gründen - jedoch rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn in elektronischer Form an artfestival@kw-randlage.de.

9.4. Kontodaten
Kontoverbindung und Kreditkartendaten werden je nach Zahlungsart erhoben, in der Kundendatei gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung und zur Abrechnung verarbeitet, genutzt und - soweit notwendig - an dafür beauftragte Dienstleister weitergegeben. Werden die Daten für den weiteren verlauf der Kundenbeziehung nicht mehr benötigt, werden diese gelöscht, es sei denn, es besteht seitens des Gesetzgebers eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist. 

9.5. Datenschutz/Website
Die Datenschutzbestimmungen zur Nutzung der Website www.kw-randlage.de finden Sie unter Datenschutz. Diese AGB sind individuell für den Veranstalter erstellt und dürfen nicht von Dritten weiterverwendet werden.