MARIE S. UELTZEN
selected works | about


Vita

Marie S. Ueltzen (* 1963) ist Malerin, Illustratorin und Autorin. Sie lebt und arbeitet in Bremen und Worpswede.


Leben und Werk

Marie S. Ueltzen studierte Freie Kunst von 1987 bis 1995 an der Hochschule für Künste Bremen u. a. bei Jürgen Waller und schloss mit einem Diplom Freie Bildende Kunst ab.

Nachdem sie in ihren Arbeiten in der Regel zumeist mehrdeutige als auch schicksalsverbundene Erzählungen verarbeitet hatte, die sie kontinuierlich sammelte, setzte sie irgendwann den Klosterstich als erweiterte Technik neben der Malerei in ihren Arbeiten ein. Die Ergebnisse sind unkonventionell und eigentümlich, sie entführen in eine Welt, die erst gefällig erscheint und dann doch gehörig in Schräglage gerät. Aus der eigenen Gedankenwelt und einem Konvolut aus Fundstücken, meist aus dem Internet, aber auch aus Filmen, Biografien oder Musikstücken, entstehen Stich für Stich Werke, die irritieren.

Marie S. Ueltzen war in ihrem Leben schon in den unterschiedlichsten künstlerischen Bereichen tätig. Sie ist Malerin, war Schauspielerin in Low-Budget-Filmen (Fehrfeld Studios), Modegestalterin, ist Dichterin, Buchautorin und Illustratorin. Eine vielfältige Mischung, die sie auch in ihrer Kunst widerspiegelt. Niemand kombiniert Malerei, Dichtung und Stickkunst so wie sie.

2016 veröffentlichte sie ihre Erzählung „Früher ist hinten“ im Wohlfein Verlag. 

Lebt und arbeitet in Bremen, seit 2015 auch in Worpswede. 



1963 geb. in Aurich/Ostfriesland.

1987–1995   
Studium der freien Kunst an der Hochschule für Künste Bremen bei Prof. Jürgen Waller, Diplom Freie Bildende Künstlerin

1986-1993   
Mitwirkung als Schauspielerin in verschiedenen Kurz-Spielfilmen

2005-2007   
3 Arbeitsaufenthalte in den Klöstern Mariensee und Wienhausen

2013/14
Arbeitsaufenthalt in Saigon, Vietnam

2016
Veröffentlichung »Früher ist hinten« (ISBN 978-3-980-75550-4) bestellen

2020
PMB-Kunstpreis Sonderpreis für Gesamtwerk



Sammlungen (Auswahl)

Kunst- und Kulturstiftung des Landkreis Osterholz
Große Kunstschau Worpswede
Privatsammlung Florian Kommer
Sammlung Wolter
Sammlung Rüdiger
Sammlung Schwennen
St. Petri Domgemeinde


Einzelausstellungen (Auswahl)


2021 Intersections zwei, KW/Randlage

2021 Sehnsuchtzerstoertziel, Projektraum Künstlerhäuser Worpswede INFO

2020 Intersections, KW/RANDLAGE, Art Space

2019 schwimmmoos, Galerie Altes Rathaus, Worpswede

2018 mittendrin, Galerie KW/Randlage

2017 Malerei/Bildteppiche, Selction, Galerie KW/Randlage

2016 nebenan, Galerie KW/Randlage

2015 Der Stumpf wird heilen, Legales Bremen

2015 Selected Works, Galerie KW/Randlage

2015 immer noch, Galerie Möller Warnemünde/Rostock

2012 Erstickungen, Freudenburg Bassum

2012 Erstickungen, Galerie Teterow

2012 Paramente, Dommuseum Bremen

2011 122 Blüten und ein Hamster, Litfass

2010 Erstickungen eins, GIM Galerie Medienhaven Bremen

1990 Packhaus Theater im Schnoor, Bremen



Gruppenausstellungen (Auswahl)


2021 Wahlverwandtschaften, 2. Randlage Artfestival Worpswede

2021 Neonkunst, Berlin

2021 Wahlweise, Haus6, KW/Randlage, Worpswede

2021 anderswo. Kunst und Frauenleben heute, Galerie Altes Rathaus

2021/20 PMB-Kunstpreis, Große Kunstschau und Museum Barkenhoff, Worpswede

2020 Support your local girl gang, Galerie des Westens, Bremen

2019 LEBE DEIN AENDERN, Galerie Altes Rathaus, Worpswede

2019 Mackensen-Bildteppich, Große Kunstschau, Worpswede

2018 aufbruch, Galerie Altes Rathaus Worpswede

2017 Cool Winterausstellung, Galerie KW/Randlage

2013 Galerie im Traklhaus, Salzburg

2012 8Stunden27, Güterbahnhof, Bremen

2012 BBK Schau, Galerie Mitte, Bremen

2012 Paramente, Dommuseum Bremen

2011 7. Bremer Kunstfrühling, Gleishalle Güterbahnhof Bremen


Publikationen

2021 WAHLWEISE, Katalog zur Ausstellung

2021 KW/Randlage Projekte 01-07/21, Katalog

2020 PMB-Kunstpreis, Katalog

2016 »Früher ist hinten«, autobiografische Erzählung (Wohlfein-Verlag, ISBN 978-3-980-75550-4)

2010 Erstickungen, Katalog (vergriffen)

2011 Kunstfrühling 2011, Katalog 


© Copyright 2021 KW/Randlage  -  Impressum   Datenschutz