web templates free download


HERWIG GILLERKE

Malerei, Bremen

Herwig Gillerke

1963 geboren in Delmenhorst, studierte von 1990 bis 1998 Freie Kunst bei Rolf Julius, Peter W. Schaefer und Franek an der HFK Bremen, war Meisterschüler.


Herwig Gillerke drückt sich auf sehr vielfältige Weise aus und verbindet stets Kunst und Alltag auf immer wieder neue Art, mal als Performance, dann wieder als Fotoinstallation, mal in Sprache, in Zitaten von Songtexten oder in der Malerei. Er ist ein Cross-Over-Künstler, der Subkultur ist und lebt, der sich immer wieder selbst inszeniert – schonungslos, geschminkt und ungeschminkt, verletzlich, tragisch und hart, schillernd und beweglich und stets radikal. Und er ist ein lebenshungriger Musik-Freak, weshalb er als Deejay ebenfalls unterwegs ist – im Einklang mit seiner Kunst verschmilzt er mit den Songs, die er als Performance präsentiert. Daher ist Gillerke auch der Deejay der Opening-Party des LEBE DEIN AENDERN Randlage Artfestival Worpswede. (vs)

Zurück zum Randlage Artfestival Worpswede

LEBE DEIN AENDERN


© Copyright 2019 KW/RANDLAGE